Tipps

An nur einem Abend verwirklichte die Handwerkerin ihren alten Traum. Sie können sich nicht vorstellen, was sie getan hat!

Pin
Send
Share
Send
Send


1968 beschlossen die italienischen Designer Francisco Teodoro, Cesare Paolini und Piero Gatti, die Möbelindustrie herauszufordern, indem sie etwas völlig anderes bauten als sonst üblich Stühle und Sofas

Sie erfanden, den PVC-Beutel mit Wasser zu füllen. Der Industrielle Aurelio Zanotta mochte die innovative Idee und schlug vor, den Film durch ein weiches Tuch und Wasser zu ersetzen Schaumfüller. Das Ding erwies sich gleichzeitig als so einfach und genial, dass es sofort megapopulär wurde.

Sobald Stuhltasche Sie nennen es nicht: Bob-Sessel, Birnen-Sessel, rahmenloser Sessel, Big Ben, Polstersessel ... Sein Wesen bleibt unverändert - um Komfort zu bieten. Mit Anweisungen von "Mit seinen eigenen Händen" Sie können es leicht bekommen, indem Sie es selbst nähen!

Sesseltasche zum Selbermachen

Herstellungstechnologie rahmenloser Stuhl Ganz einfach, kann mit jedem umgehen, der eine Nadel schwingen musste.

DU BRAUCHST

  • 2,5 x 1,4 m Stoff für den Innenbezug (ziemlich dicht und gut gedehnt)
  • 2,5 x 1,4 m Stoff für den Außenbezug (dicke Baumwolle, Velours, Möbelstoff, Kunstleder reicht aus)
  • 200-300 l expandiertes Polystyrol (Füllstoff in Form von Schaumkugeln)
  • 1 Reißverschluss 50 cm für die Innenhülle
  • 1 Reißverschluss 100 cm für die äußere Hülle
  • langlebiger Faden
  • Papier zum Mustern (passende alte Tapete oder Zeitung)
  • 2 Klettverschlüsse 10 cm lang (zum Befestigen der Abdeckungen aneinander)

FORTSCHRITT

  1. Bauen Muster. Der Standard Sitzsack besteht aus 6 Keilen, 2 runden oder sechseckigen Teilen (oben ist größer, unten ist kleiner) und Griffen. Das Aussehen des Stuhls ändert sich nicht wesentlich, unabhängig davon, ob die Unterseite rund oder sechseckig ist.
  2. Übertragen Sie das Muster auf Tuch und schneiden Sie alle Details aus, ohne die Nahtzugaben (1-1,5 cm) zu vergessen.
  3. Nähen Sie zuerst den Innenschuh und verbinden Sie die Keile. Der letzte Stich von Läusen Reißverschluss kleinere Größe.
  4. Nähen Sie den Boden der Einfachheit halber mit Stiften an den Keilen fest.
  5. Nähen Sie auf die gleiche Weise die äußere Hülle. An der Innenseite der Oberseite des Aufnähers befinden sich 2 Klettverschlüsse und an der Außenseite der aufgenähte Griff. Es ist einfach zu machen: Schneiden Sie ein Rechteck aus Stoff, falten Sie die Innenseite zweimal nach außen, nähen Sie entlang der Kante und drehen Sie es.
  6. Wenn 2 Abdeckungen fertig sind, können Sie die Tasche füllen Polystyrolschaum. Dies ist ein sehr entscheidender Moment, da kleine Kugeln dazu neigen, zu zerfallen und an allen Oberflächen zu haften, und es äußerst schwierig ist, sie zusammenzubauen! Führen Sie den geschnittenen Hals mit einem Blitz in das Loch ein Plastikflasche (Sie erhalten so etwas wie einen Trichter) und füllen Sie langsam den Füllstoff, füllen Sie den Beutel mit 2/3 Volumen. Sie können einen Trichter aus Papier machen. Füllen Sie den Beutel und schließen Sie den Reißverschluss.
  7. Setzen Sie die äußere Abdeckung auf und schließen Sie den Klettverschluss an. Schließe den Reißverschluss und genieße den wunderbaren selbstgemachten Sessel!

Die Verkörperung von Komfort und Gemütlichkeit! Das gleiche Vergnügen für den Rücken und den unteren Rücken sowie für einen schwangeren Bauch - im Allgemeinen unverzichtbar. Allerdings müssen Sie im Laufe der Zeit mehr Füller hinzufügen, um die Stuhlform zu erhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send