Für das Haus und die Hütten

Knollige Stauden, die im Boden überwintern können

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt unter den Zwiebelblumen solche, dass die Winterfröste nicht fürchterlich sind. Wenn Sie die Blumenzwiebeln nur einmal herauswerfen, können Sie die Blumen nur von Zeit zu Zeit ausdünnen oder sie pflanzen und so Beete und Rasen bilden. Die Blütezeit dieser Blüten ist unterschiedlich. Auf Wunsch können Sie in Ihrem eigenen Garten Blumenbeete anlegen, die vom frühen Frühling bis Mitte Herbst blühen.

Frühlingsprimeln

Auerhahn - überraschen Sie mit seiner Pracht. Sie blühen viel früher als Tulpen und sehen eher aus wie Sommerblumen. Wenn nötig, Auerhahn pflanzen, die Zwiebeln ausgraben, sollte im Frühsommer und wieder im August gepflanzt werden.

Eine andere Schneeschönheit, die buchstäblich unter dem Schnee hervorblüht - hionodoksa. Diese Blume wächst nicht nur in der Breite, sondern auch tiefer, sodass sie sich 4-5 Jahre lang an einem Ort wohlfühlt.

Scilla kann auch zu Gartenblumen werden. Einmal aus dem Wald gebracht, werden sie zu einer besonderen Dekoration des Gartens. Für eine üppige Blüte müssen sie alle 3-4 Jahre neu gepflanzt werden. Die Zwiebeln werden nach der Blüte ausgegraben, getrocknet und im September wieder eingepflanzt.

Mehr als Primeln

Es gibt unter den Zwiebeln und solchen, deren Blütezeit von der Sorte abhängt. Frühlingskrokusse blühen, wenn der Schnee gerade erst anfängt zu fallen. Und die Blütezeit des schönen Krokus liegt zwischen September und Oktober.

Unter den weißen Blüten finden sich nicht nur Frühling, sondern auch Sommer und Herbst.

Gleiches gilt für den Muscari. Unter diesen Blumen gibt es sowohl Primeln als auch Sommerschönheiten.

Tulpen können nicht jährlich verpflanzt werden. Es sollte bedacht werden, dass ihre Glühbirnen mit der Zeit in die Tiefe "gehen". In diesem Fall ist die Blüte schwierig. Die Zwiebeln im Frühjahr ausgraben und im Herbst einpflanzen.

Narzissen sind erstaunliche Blumen. Je nach Sorte erfreuen sie sich von März bis Juni an ihrer Blüte. Ersetzen Sie sie alle 4-5 Jahre. Am Ende des Frühlings aus dem Boden entnommen, werden die Zwiebeln erst im Herbst gepflanzt.

Niederländische Schwertlilien blühen früh und erfreuen das Auge bis Mitte Mai. Diese Knollen vertragen Trockenheit und direktes Sonnenlicht, aber übermäßige Feuchtigkeit kann ihnen schaden.

Sommerschönheiten

In der Sommerhitze wimmelt es von Farben, die auf Lilien treffen. Hier gibt es viele Sorten. Auf diese Weise können Sie für den Garten eine andere Farbe und Höhe der Blumen wählen.

Herbstkrokusse sind Herbstblumen, die von September bis Oktober Schönheit verleihen können. Manchmal scheint es, dass diese Blume trotz allem blüht. Zum Zeitpunkt der Blüte fehlen die Blätter des Herbstkrokus, doch im Frühjahr erscheint eines der ersten. Die Blume ist unprätentiös, kann länger als 5 Jahre ohne Transplantation sein. Bewegen Sie die Zwiebeln, wenn nötig, mitten im Sommer von einem Ort zum anderen, nachdem die Blätter getrocknet sind. Sie müssen Ende August angelandet sein.

Pin
Send
Share
Send
Send