Design und Architektur

Ein Waschbecken für das Badezimmer auswählen

Pin
Send
Share
Send
Send


Fantasy-Designer sind in vollem Gange! Neben praktischen und durchaus realistischen Modellen sind bereits sehr ungewöhnliche Optionen aufgetaucht: zum Beispiel eine Spüle in Form eines Eislochs oder eines Wasserfalls.

Idee Nr. 1: Stahlcharakter

In der Regel bestehen die meisten Waschbecken aus Fayence oder Porzellan. Um dem Interieur ein Highlight zu verleihen, verdünnen Sie den klassischen Stil des Badezimmers mit einem Vintage-Waschbecken aus Gusseisen oder Stahl. Mit Emaille beschichtet, sind solche Modelle langlebig, vertragen hohe Temperaturen und rosten nicht.

Idee 2: näher an der Natur

Ecostyle im Innenraum hat die Herzen vieler Designer erobert. Und heute findet man leicht eine Muschel aus Holz. Besonders effektiv wird es mit milchigen und beigen Farbtönen der Palette kombiniert, wodurch das Weiß des Badezimmers vorteilhaft abgeschattet wird.

Idee Nr. 3: Stone Guest

Und das Waschbecken aus Kunst- oder Naturstein eignet sich sowohl für die klassische Registrierung eines Badezimmers als auch für den ursprünglichen Boho-Stil. Der Stein harmoniert perfekt mit Holzoberflächen, Keramik und Metallen und lässt der Fantasie bei der Auswahl der Oberflächen und des Sanitärartikels Raum.

Idee Nr. 4: Zerbrechliche Schönheit

Jedes Interieur wird dank einer schwerelosen Spüle aus Glas eleganter. Es passt problemlos in Ihr Interieur, erfordert jedoch eine sorgfältige Handhabung. Achten Sie auf das Modell aus transluzentem Glas mit gemustertem Boden - direkt über dem Sockel wirft dieses Waschbecken schöne Schatten, wenn Wasser darüber fließt.

Idee Nr. 5: Nicht alles ist Gold, das glänzt.

Ein Metallspülbecken macht den Innenraum wirklich elegant. Das Metallspülbecken überzeugt durch Langlebigkeit und Schlichtheit neben der Beschichtung aus Marmor, Holz und Kunststoff. Und auf dem Metall sind Schmutz und Flecken nicht so auffällig.

Idee Nr. 6: Vintage Bowl

Die ovale Form der Muschel ist die bekannteste und traditionellste von allen. Wir schlagen vor, etwas weiter zu gehen und uns die Waschbecken anzusehen, die an den abgehängten Poller befestigt sind. Dieses Modell kann als Vintage bezeichnet werden, da es vage einer Spüle vom Ende des 18. Jahrhunderts ähnelt. Heute haben Designer die Spüle perfektioniert, sodass sie für die Inneneinrichtung im mediterranen, urbanen und Vintage-Stil geeignet ist.

Idee Nr. 7: Stilgeometrie

Und für ein kleines Bad perfekt kompaktes rechteckiges Waschbecken. Um Platz im Innenraum zu sparen, wird es normalerweise in einen Schrank eingebaut und bietet Platz für Regale und Schubladen. Das rechteckige Waschbecken betont die Form des Tisches und fokussiert sich auf die geraden Linien des Innenraums.

Idee Nummer 8: Quadrat, Übung, Darm

Quadratische Spülen sind autarker als rechteckige Modelle. Sie benötigen keinen Zusatz und werden daher häufig ohne Sockel installiert. Bequem und kompakt wirken solche Muscheln beispielsweise in Kombination mit einem quadratischen Spiegel noch spektakulärer.

Idee Nr. 9: Blütenblätter aus Porzellan

Eine schöne Spüle mit einem gewellten Gesichtsrand wird eine schöne Dekoration des Badezimmers. Eine solche Spüle erinnert an zarte Blütenblätter einer Tulpe und erfrischt das Innere bis zum Frühjahr.

Idee Nr. 10: Nicht-Standardmodell

Die Form der Schale muss jedoch nicht geometrisch korrekt sein. Heutzutage ist es leicht, Muscheln zu finden, die einem Eisloch, einem Whirlpool, einer Schlange und sogar einem Wasserfall ähneln. Sie können sicher sein, dass ein solches Modell das klassische Interieur erfolgreich verdünnt und es wirklich originell macht.

Idee Nr. 11: mehr Farbe!

Sie können dem Badezimmer mit einem farbigen Waschbecken ein Highlight hinzufügen. Helle Farben setzen nicht nur die neutrale Farbpalette des Interieurs in Szene, sondern verleihen auch morgendliche Kraft. Keine Angst vor Farben - saftige Blau-, Gelb- und Grüntöne sind aktueller denn je! Und der Weinschatten von Marsala wurde die Farbe von 2015 genannt.

Idee Nr. 12: Orientalische Motive

Schönes Interieur beginnt mit Details: Ein gemustertes Waschbecken sorgt nicht nur für Abwechslung, sondern verbessert auch den Stil des Badezimmers. Darüber hinaus kann das Ornament sowohl die Außen- als auch die Innenseite der Schale schmücken. Achten Sie auf die orientalischen Muster - marokkanische Motive sind immer beliebt und passen gut in das moderne europäische Interieur.

Idee Nr. 13: Schwarze Magie

Entgegen der landläufigen Meinung macht die schwarze Farbe den Innenraum nicht düster. Im Gegenteil - seine unauffällige Präsenz wird die Farbskala und den Stil des Badezimmers erfolgreich auffrischen. Darüber hinaus lässt sich Schwarz leicht mit Holz, Metallen sowie Stein- und Kunststoffoberflächen kombinieren.

Idee Nr. 14: außer Sicht

Besitzer von kleinen Bädern werden kompakte Waschbecken mit Schiebespeicher genießen. Sie werden nicht viel Platz in Anspruch nehmen, aber alle Ihre Sachen halten. Ein Waschbecken und eine Schublade können nach Gebrauch entnommen werden!

Idee Nr. 15: Meeresfrüchte

Dekorieren Sie die Oberfläche des Schranks um das Waschbecken, um das Badezimmer original zu machen. Legen Sie zum Beispiel Muscheln und Steine ​​aus dem Meer unter das Glas - sie verleihen dem Innenraum eine Note im mediterranen Stil. Und Sie erzielen mehr Wirkung, wenn Sie den Spülkasten durch ein Aquarium ersetzen!

Pin
Send
Share
Send
Send