Tipps

Wie man keinen Sport treibt: die Hauptregeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Barfuß trainieren. Gleiches gilt für Socken oder Sneakers mit dünnen Sohlen. Solche Klassen belasten Ihre Wirbelsäule nur mehrmals, was mit Verletzungen behaftet ist. Und wenn Sie Probleme mit dem Gefäßsystem haben, sind solche Übungen bei Zwillingen gefährlich.Verwenden Sie ein Antitranspirant. Die meisten von uns wissen, dass Schlacken und Giftstoffe, die unseren Körper vergiften können, wenn sie sich zu stark ansammeln, zusammen mit dem Schweiß aus unserem Körper entfernt werden. Und nur die Wirkung von Antitranspirant verhindert die Entfernung von Schadstoffen.

Habe kein spezielles Formular. Denken Sie daran, dass Sie für eine Trainingseinheit kein altes T-Shirt oder Shorts mitnehmen können, mit denen Sie in der Turnstunde trainiert haben. Verwenden Sie auch keine Anzüge aus reiner Baumwolle: Diese Kleidung nimmt sehr schnell Feuchtigkeit auf und haftet dann am Körper, sodass kein Sauerstoff durch die Haut eindringen kann.Laufen auf dem Bürgersteig. Asphalt - die Oberfläche, die das Zittern während des Laufs nicht aufnehmen kann. Ein solcher Lauf kann mindestens zu Plattfüßen und höchstens zu Wirbelsäulen- oder Kniegelenkverletzungen führen. Das Beste, was man auf dem Laufband machen kann. Extremfall - Wege im Park.

Hören Sie Musik auf dem Player. Wenn Sie diese Regel missachten, verringern Sie die Lautstärke. Laut kanadischen Experten kann laute Musik in Kombination mit körperlicher Anstrengung das Auftreten von Erkrankungen der Hörorgane hervorrufen oder sogar zu einem Hörverlust insgesamt führen.

Müde Sport treiben. Wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Kraft für irgendetwas zu haben oder nicht gut geschlafen zu haben, ist es besser, dies nicht zu versuchen. Dieser Sport bringt Ihnen keine Ergebnisse, sondern erhöht nur die Freisetzung von Cortisol im Blut - dem Stresshormon.Nach Belieben trinken. Warten Sie nicht, wenn Sie trinken möchten! Wasser während des Trainings ist unerlässlich. Und wenn wir Durst verspüren, ist der Körper in der Regel bereits dehydriert. Physiologen bestehen darauf, dass eine Person während des Trainings alle 20 Minuten mindestens 2-3 Schlucke trinkt.

Laufen Sie die Autobahn entlang. Laufen beschleunigt unseren Stoffwechsel und erhöht dementsprechend die Atmung. Es ist klar, dass Sie beim Einatmen von Luft, die durch Abgase vorbeifahrender Autos verschmutzt ist, Ihren Körper schnell verstopfen.

Laufen am Morgen. Am besten läuft man abends. Der optimale Zeitpunkt dafür liegt nach Expertenmeinung zwischen 20 und 22 Uhr. Laufen Sie auch nicht sofort nach dem Essen: Warten Sie mindestens eine Stunde. Und nach dem Laufen lehnen Sie sich nicht an Snacks: Sie sollten nicht früher als 40 Minuten essen.Unterricht schlecht gelaunt. Abgelenkt von allen möglichen Gesprächen während des Trainings ist auch Ihr Gehirn abgelenkt. Daher hört er auf, die Arbeit der Muskeln genau zu überwachen, wodurch die Wirksamkeit des Trainings verringert wird.

Pin
Send
Share
Send
Send